9. Jan, 2020

Regierungsversagen

Unser Finanzsystem steht vor einer dramatischen Wende. Das stabile 3-Säulen Modell der deutschen Bankenlandschaft (Privatbanken, Volksbanken, Sparkassen) könnte bald Geschichte sein und dafür könnten globale Banken und Datenkonzerne den Markt beherrschen.

Die Überregulierung und die Zinspolitik der EZB zerstören die Ertragssituation unserer Banken- und Sparkassen. Die Minuszinsen der EZB sind mit dafür ausschlaggebend und führen auch zu einer Enteignung der Sparer und Geldanleger.

Leider versagen unsere Regierungspolitiker bei dieser Problematik. Deren Aufgabe wäre es nämlich, die deutsche Wirtschaft und Sparer zu schützen.

Doch unserer Regierung nutzt diese EZB-Politik, weil sie von dem billigen Geld profitiert. Die vorsätzliche Enteignung ihrer Bürgerinnen und Bürger nimmt sie dabei billigend in Kauf.

Das ist nur eines von vielen Problemfeldern, wo die große Koalition versagt.

Es wird Zeit, dieser Regierung die „rote Karte“ zu zeigen!