21. Jan, 2020

Gut gewirtschaftet?

Nachdem ihm seine Beamten vorgerechnet hatten, dass im letzten Jahr13,5 Milliarden Euro Überschuss im Bundeshaushalt verblieben, fiel unserem Finanzminister Scholz dazu ein: "Wir haben gut gewirtschaftet." Dem ist allerdings nicht so! Denn gut gewirtschaftet haben die Steuerzahler! Helmut Markwort schreibt im Focus dazu: "Sein Anteil am Rekordüberschuss besteht vor allem darin, dass er ihn nicht verhindert hat." Dem ist nichts hinzuzufügen. 

Nun ist es an der Zeit, dass es endlich zu Steuersenkungen kommt und das der Soli vollständig abgeschafft wird. Wenn nicht jetzt, wann dann. Auf den Unsinn, den die Eskens in diesem Zusammenhang verbreitet, kann keinesfalls gehört werden.